Sächsische Binnenhäfen Oberelbe und Kahl-Unternehmensgruppe vertiefen Zusammenarbeit

19.06.2017 SBO Aktuelles Presseveröffentlichungen Pressemeldungen

Die Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO) und die KAHL Unternehmensgruppe sind multimodal orientierte Logistikunternehmen mit vielfältigen Dienstleistungsangeboten in den Häfen Dresden, Riesa, Torgau, Roßlau, Decin, Lovosice, Mühlberg und Duisburg. Seit dem 01.06.2017 besteht zwischen beiden Unternehmensgruppen eine Kooperation zur Bündelung der Kompetenzen und Verknüpfung der Leistungsangebote. Durch die Kooperation können weitere vielfältige Komplettlösungen für Transport, Lagerung, Umschlag und Verpackung angeboten werden.

Porträt:
Die jahrelangen Erfahrungen der KAHL Unternehmensgruppe im Bereich Spezialtransporte und bei der Betreibung des Heavy Lift Terminals Duisburg (HTD) werden nun mit den speziellen Leistungen der SBO-Gruppe (Schwergutumschlag bis 600 t, Lagermöglichkeiten für Schwergut, spezielles Know-how der Mitarbeiter, Transportlösungen per Binnenschiff) zu multimodalen Logistikketten zusammengeführt.

Die Zusammenarbeit beider Unternehmensgruppen bedeutet nunmehr die direkte Kompetenz für folgende Bereiche:
-    Transportlösungen für Schwerlast und Projektladungen
-    Vor- und Nachlauf zu den See- und Binnenhäfen
-    Direkttransporte im Spezialbereich
-    Umschlag, Lagerung, Verpackung und Montage in den Häfen
-    Verknüpfung der Logistikketten im trimodalen Bereich
-    direkte Verfügbarkeit des Ro/Ro-Umschlags
-    permanente Verfügbarkeit von Spezialequipment vor Ort
-    Planung und Umsetzung von Schwerlastkorridoren von und zu den Häfen

Unser technisch hochmoderner und vielfältiger Fuhrpark umfasst neben Standardfahrzeugen auch maßgeschneiderte multimodale Fahrzeugkombinationen. Unabhängig von dem jeweiligen Transportgut und der Branche bieten wir das nötige Equipment, um Normal- sowie Großraum- und Schwertransporte sicher und zielorientiert zu realisieren.

Für Umschlag, Lagerung, Verpackung und Montage von Schwergütern (z.B. Industriegüter) stehen Freilager- und Montageflächen, gedeckte Lagerflächen und Montagehallen in den Häfen zur Verfügung. Diese bieten mit der Anbindung an die einzelnen Verkehrsträger die perfekte Voraussetzung, um flexibel auf die Wünsche unserer Kunden zu reagieren.      


Kontaktdaten der Unternehmen:

Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH        
Magdeburger Straße 58                                      
01067 Dresden                                                  

Ansprechpartner:                                                
Dipl.-Ing. Heiko Loroff (Geschäftsführer)             
Tel.: 0351/4982-201                                           
Fax: 0351/4982-202                                           
E-Mail: info@binnenhafen-sachsen.de                
Webseite: www.binnenhafen-sachsen.de          


KAHL Unternehmensgruppe
Pattbergstraße 33
47445 Moers

Ansprechpartner:
Dipl.-Ök. Andreas Kahl (Geschäftsführer)
Tel.: 02841/7997-0
Fax: 02841/7997-111
E-Mail: schwerlast@kahl-schwerlast.de
Webseite: www.kahl-schwerlast.de

 

Pressekontakt:
Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH           
Sindy Kaube                   
Tel.: 0351 / 49 82 - 263                                   
sindy.kaube@binnenhafen-sachsen.de
www.binnenhafen-sachsen.de

Fotos/Bildrechte: SBO