Lichtershow im Alberthafen Dresden

Dresden, 11. September 2020 – Ab morgen wird eine Woche lang eine Lichtershow den Alberthafen Dresden erleuchten. Das Lichterspiel kann vom 12. bis 19. September täglich zwischen Sonnenuntergang (ca. 19.30 Uhr) und 2 Uhr bestaunt werden. Der beste Blick auf das Lichtspektakel bietet sich vom sogenannten „Trümmerberg“ direkt neben dem Alberthafen.

11.09.2020 SBO Aktuelles Presseveröffentlichungen Pressemeldungen

Die Lichtershow findet im Rahmen des 25. Friedrichstädter Stadtteilfestes statt. Erarbeitet wurde sie von dem Kollektiv „Hertzbeben“ aus der Dresdner Friedrichstadt. Die jungen Kreativen werden in Eigenleistung einen Hafenkran sowie den vorderen Bereich des Hafenbeckens illuminieren. „Wir wollen im Alberthafen den industriellen Charakter der Friedrichstadt in Szene setzen“, sagt Roman Rattunde, Hauptverantwortlicher bei Hertzbeben. „Industriegebiete sind in fast jeder Stadt Epizentren der Subkultur und der künstlerischen Entfaltung. Unser Ziel ist es, den Alberthafen mit dieser Lichtershow zu einem Kunstobjekt zu machen.“

Zur Abschluss-Lichtershow am 19. September lädt auch das Restaurant Alberthafen alle Interessierten herzlich ein. Mit Blick über das historische Terminal kann der krönende Abschluss des Lichtspektakels bei kühlen Getränken vom „Albertgarten“ aus bestaunt werden.

 

Pressekontakt:

Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH
Mandy Hofmann
Tel.: 0351 / 49 82 – 263
E-Mail: mandy.hofmann@binnenhafen-sachsen.de
Internet: www.binnenhafen-sachsen.de

Fotos/Bildrechte: ©SBO GmbH