Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH

Die Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO) ist ein multimodal orientiertes Umschlag- und Logistikunternehmen mit vielfältigen Dienstleistungsangeboten in den Häfen Dresden, Riesa und Torgau. Sie wurde im Juli 1990 als Treuhandunternehmen gegründet. Im Oktober 1991 hat der Freistaat Sachsen die SBO übernommen und ist seitdem alleiniger Gesellschafter.

Durch die Verknüpfung der Verkehrsträger Binnenschiff, Eisenbahn und LKW kann die SBO ihren Kunden komplette Logistikketten im Container-, Massen- und Stückgutverkehr sowie bei der Abwicklung von Großraum- und Schwertransporten anbieten.